» Taiwanesische Delegation besucht auf Initiative von Hans-Joachim Hacker das TGZ in Schwerin

30.04.2014

Im Rahmen des Wirtschaftsforums Taiwan, besuchten heute Repräsentanten der Taipeh Vertretung, unter Leitung von Frau Agnes Hwa-Yue Chen, das Technologie- und Gewerbezentrum in Schwerin.

Frau Liesbeth Homp (Leiterin M&S) eröffnete das Programm mit einer Präsentation des TGZ. Dabei verwies sie ganz besonders auf über 2200 entstandene Arbeitsplätze in Schwerin und Wismar. Im Anschluss konnten sich die Besucher bei der H.I.A.T gGmbH ein Bild von den neuesten Forschungen im Bereich Brennstoffzellen machen. Weiter ging es zur PRIMACYT Cell Culture Technology GmbH, welche unter anderem Hautzellen für Kosmetiktests und Leberzellen für Medikamententests aufbereitet. Von besonderem Interesse für die Besucher waren die Randbedingungen für eine Aufnahme ins TGZ, sowie für Ansiedlungen in den Technologieparks.

Dr. Dieter Runge gab den Besuchern, gemeinsam mit seinem Team, die Möglichkeit embryonale Nierenzellen mit älteren menschlichen Leberzellen zu vergleichen. Die Besucher waren begeistert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen