» Wirtschaftsminister besucht das TGZ

30.01.2012

Am 27.01.2012 besuchte der Wirtschaftsminister Harry Glawe den Technologie- und Gewerbezentrum e.V. Schwerin/Wismar und erkundigte sich über die wachsende Hightechbranche im Land. Die Firmen human med AG, Hoffrichter GmbH und Trebing & Himstedt gaben Einblicke in ihre unternehmerischen Entwicklungen und tauschten sich mit Herrn Glawe über Perspektiven des Standortes aus. „Das TGZ bietet eine hervorragende Ausgangsposition für Investoren, Gründer und akademischen Nachwuchs“, wie Rainer Beckmann, Vorstandsvorsitzender des TGZ im Gespräch mit dem Minister verdeutlichte.  Wichtig sei jetzt vor allem, die Qualitäten des Wirtschaftsstandortes M-V bekannt zu machen, betonte Steffen Himstedt, Geschäftsführer von Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG. Der Wirtschaftsminister hat weitere Gespräche angeboten.

Foto: (von links) Roland Hauer, human med AG, Rainer Beckmann, Vorstandsvors. des TGZ e.V., Harry Glawe, Wirtschaftsminister, Jeske Bode, Vorstand der human med AG (Foto: Stefanie Daug)

Bildinformation: Jesko Bode erklärt Wirtschaftsminister Harry Glawe und Rainer Beckmann den „bodyjet“, ein weltweit gefragtes medizinisches Instrument zur Fettabsaugung und plastischen Chirurgie.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen